Subscribe to
Opera Today

Receive articles and news via RSS feeds or email subscription.


twitter_logo[1].gif



9780393088953.png

9780521746472.png

0810888688.gif

0810882728.gif

News

09 Feb 2005

Das Opernglas Interviews Anja Harteros

Als deutsche Sängerin im italienischen Fach Fuß fassen – Anja Harteros gelingt, was heute eher eine Seltenheit ist. Söhnke Martens sprach mit ihr in Hamburg. Ausschnitte aus dem Interview: Sind Sie musikalisch durch Ihre Familie geprägt? Nein, überhaupt nicht. In meiner Familie gibt es niemanden, der professionell Musik gemacht hat. Jedes Kind sollte das Hobby ausüben, das ihm Freude bereitete. Zuweilen tagte dann der Familienrat, und wir diskutierten eifrig über unsere Wünsche. Meine Mutter schlug mir das Geigenspiel vor, als ich 8 Jahre alt war. Ich war davon nicht besonders überzeugt. Erst ihre Bemerkung, dass dieses Instrument nicht jeder spielen könne, machte mich neugierig. Es hat mir auch wirklich Spaß gemacht.


Foto: Tordik

DAS PORTRäT
ANJA HARTEROS

Als deutsche Sängerin im italienischen Fach Fuss fassen - Anja Harteros gelingt, was heute eher eine Seltenheit ist. Söhnke Martens sprach mit ihr in Hamburg. Ausschnitte aus dem Interview:

Sind Sie musikalisch durch Ihre Familie geprägt?
Nein, überhaupt nicht. In meiner Familie gibt es niemanden, der professionell Musik gemacht hat. Jedes Kind sollte das Hobby ausüben, das ihm Freude bereitete. Zuweilen tagte dann der Familienrat, und wir diskutierten eifrig über unsere Wünsche. Meine Mutter schlug mir das Geigenspiel vor, als ich 8 Jahre alt war. Ich war davon nicht besonders überzeugt. Erst ihre Bemerkung, dass dieses Instrument nicht jeder spielen könne, machte mich neugierig. Es hat mir auch wirklich Spass gemacht.

Click here for remainder of article and other items.

Send to a friend

Send a link to this article to a friend with an optional message.

Friend's Email Address: (required)

Your Email Address: (required)

Message (optional):