Subscribe to
Opera Today

Receive articles and news via RSS feeds or email subscription.


twitter_logo[1].gif



9780521746472.png

0810888688.gif

0810882728.gif

News

10 Feb 2005

Ticket Prices Going Up At Wiener Staatsoper

Unter vielen Abonnenten der Wiener Staatsoper herrscht Aufregung. Der Grund: Ein Schreiben des kaufmännischen Geschäftsführers Thomas Platzer, in dem teilweise empfindliche Preiserhöhungen angekündigt werden.

Was kostet die (Opern-)Welt?

[Kurier.at, 9 Feb 05]

Unter vielen Abonnenten der Wiener Staatsoper herrscht Aufregung. Der Grund: Ein Schreiben des kaufmännischen Geschäftsführers Thomas Platzer, in dem teilweise empfindliche Preiserhöhungen angekündigt werden.

Die Staatsoper hat 11.900 Abonnenten, 40 Prozent davon sind von der neuen Preisstruktur ab 2005/06 betroffen. Aber auch für Käufer von Einzelkarten wird die neue Regelung gelten. Details dazu werden aber erst bei der Saisonpressekonferenz im April bekannt gegeben.

Click here for remainder of article.

Send to a friend

Send a link to this article to a friend with an optional message.

Friend's Email Address: (required)

Your Email Address: (required)

Message (optional):