Subscribe to
Opera Today

Receive articles and news via RSS feeds or email subscription.


twitter_logo[1].gif



9780393088953.png

9780521746472.png

0810888688.gif

0810882728.gif

News

26 Sep 2005

Mathis der Maler in Hamburg

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,376699,00.html

Klangkultur als Hochleistungssport


Von Werner Theurich [Spiegel Online, 26 September 2005]


Saisonstart an der Hamburgischen Staatsoper: Die neue Chefin Simone Young bot zum Auftakt Paul Hindemiths Oper "Mathis der Maler" als klangmächtiges Prachtstück samt Kunstkontroverse. Ein kapitaler Kraftakt für das Ensemble - und fürs Publikum.


Ein sensibler Künstler ist zu besichtigen, nicht im Elfenbeinturm, sondern mitten im Leben, zwischen Politik, Krieg und Unterdrückung: Hamburgs neue Opernintendantin Simone Young wählte Paul Hindemiths klangmächtige Künstleroper "Mathis der Maler" als erste Premiere ihrer Amtszeit und bestätigte damit ihre Liebe zur Opulenz, Dramatik und orchestraler Prachtentfaltung, wie sie sie schon mit ihrer deftigen Interpretation der "Turangalila"-Sinfonie von Olivier Messiaen bei ihrem Konzertstart zelebrierte.

Send to a friend

Send a link to this article to a friend with an optional message.

Friend's Email Address: (required)

Your Email Address: (required)

Message (optional):